Datenschutzerklärung

I       EINLEITUNG

Dieser Datenschutzerklärung liegen die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Amtsblatt der Europäischen Union L 119/1) (im Folgenden als „Verordnung“ bezeichnet) und das Gesetz zur Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (Amtsblatt der Republik Kroatien „Narodne novine“ Nr. 42/18, im Folgenden als „Gesetz“ bezeichnet) zugrunde. Sie dient dazu, unsere Verarbeitung personenbezogener Daten der betroffenen Personen näher zu erläutern und auf ihre Datenschutzrechte sowie alle weiteren wesentlichen Fragen im Zusammenhang mit unserer Verarbeitung personenbezogener Daten hinzuweisen.


II      WER SIND WIR?

Wir sind Jung Sky d.o.o., ein im Register des Handelsgerichts Zagreb unter Registernummer 080713769 eingetragenes Unternehmen mit Sitz in Zagreb, Strojarska cesta 20, persönliche Identifikationsnummer („OIB“) 27095944238 (im Folgenden als „Jung Sky“ bezeichnet). Mehr Infos über uns entnehmen Sie, bitte, den Webseiten https://www.jungsky.hr/hr und https://vipcation.eu/ (im Folgenden als „Webseiten“ bezeichnet).


III     WEBSEITEN UND COOKIES

Die Webseite https://www.jungsky.hr/hr ist die offizielle Homepage der Fluggesellschaft Jung Sky, wo Sie alles über uns und unsere Dienstleistungen erfahren können. Neben dieser Webseite betreibt Jung Sky auch die Webseite https://vipcation.eu/, wo wir einen besonderen Service namens Vipcation anbieten; näheres dazu finden Sie auf der genannten Webseite.

Jung Sky verwendet Cookies (engl. „Kekse“ oder „Plätzchen“) auf beiden Webseiten. Näheres zu Cookies, Daten, die gespeichert werden, und dazu, wie Sie die Einstellungen Ihres Internetbrowsers verwalten können, finden Sie unter http://www.jungsky.hr/cookie-policy/ und https://vipcation.eu/cookie-policy/


IV      UNSERE KONTAKTDATEN

Sie können mit uns Kontakt aufnehmen, indem

- Sie das Kontaktformular auf unseren Webseiten ausfüllen,

- uns eine E-Mail an unsere E-Mail-Adresse info@jungsky.hr, oder

- uns einen Brief an unsere Postanschrift 10000 Zagreb, Strojarska cesta 20, senden.


V       SINN UND ZWECK DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Der Sinn und Zweck dieser Datenschutzerklärung ist es, unsere Verarbeitung personenbezogener Daten näher zu erläutern, und zwar:

  • wessen personenbezogene Daten werden erhoben;
  • wie werden personenbezogene Daten erhoben;
  • zu welchen Zwecken werden personenbezogene Daten verarbeitet;
  • auf welchen Rechtsgrundlagen beruht die Verarbeitung personenbezogener Daten;
  • für welche Dauer werden personenbezogene Daten gespeichert bzw. aufbewahrt;
  • gegenüber wem und unter welchen Voraussetzungen können die erhobenen Daten offengelegt werden;
  • welche Datenschutzrechte haben die betroffenen Personen hinsichtlich des jeweiligen Verarbeitungszwecks;
  • weitere wesentliche Fragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist jedes Verfahren, in dem personenbezogene Daten einer oder mehrerer natürlicher Personen erhoben, erfasst, organisiert, gespeichert, geändert, ausfindig gemacht, verwendet, verbreitet, aktualisiert, kombiniert, blockiert, gelöscht, vernichtet oder Ähnliches werden.


VI      GRUNDSÄTZE FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Die Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Fluggesellschaft Jung Sky sind:

  • Rechtmäßigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz (Wir verarbeiten Ihre Daten auf rechtmäßige Weise, nach Treu und Glauben und in einer für Sie nachvollziehbaren Weise);
  • Zweckbindung (Ihre personenbezogenen Daten erheben wir nur für festgelegte, eindeutige und berechtigte Zwecke. Die Daten dürfen nicht in einer mit diesen Zwecken nicht zu vereinbarenden Weise weiterverarbeitet werden.);
  • Datenminimierung (Wir erheben nur jene personenbezogenen Daten, die dem Zweck angemessen und erheblich sowie auf das für die Zwecke der Verarbeitung notwendige Maß beschränkt sind);
  • Richtigkeit (Wir treffen alle angemessenen Maßnahmen, damit die verarbeitenden Daten sachlich richtig und erforderlichenfalls auf dem neuesten Stand sind; personenbezogene Daten, die im Hinblick auf die Zwecke ihrer Verarbeitung unrichtig sind, werden unverzüglich gelöscht oder berichtigt);
  • Speicherbegrenzung (Ihre personenbezogenen Daten werden in einer Form gespeichert, die Ihre Identifizierung nur so lange ermöglicht, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist);
  • Integrität und Vertraulichkeit (Personenbezogene Daten werden in einer Weise verarbeitet, die eine angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten gewährleistet, einschließlich Schutz vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, unbeabsichtigter Zerstörung oder unbeabsichtigter Schädigung durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen).


VII     BEGRIFFSDEFINITIONEN UND REICHWEITE DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Um Ihnen diese Datenschutzerklärung möglichst übersichtlich zu machen, finden Sie nachstehend die darin verwendeten Begriffe:

  • „potentieller Kunde“ ist eine Person, die sich für die Dienstleistungen der Jung Sky interessiert;
  • „Fluggast“ ist eine Person, die Anspruch auf die Beförderung und eventuelle Zusatzleistungen durch Jung Sky auf der Grundlage eines abgeschlossenen Vertrags hat;
  • „Auftraggeber“ ist eine Person, die im eigenen Namen und auf Rechnung des Fluggastes Dienstleistungen bei der Fluggesellschaft Jung Sky in Auftrag gegeben hat (z.B. ein Elternteil für sein Kind, Vertreter einer Rechtsperson für einen Mitarbeiter oder Geschäftsführer der betreffenden Rechtsperson);
  • „Geschäftspartner“ ist eine natürliche Person oder eine Rechtsperson, mit der Jung Sky eine Geschäftsbeziehung unterhält (z.B. Airline-Broker, die Ihre Aufträge für unsere Dienstleistungen an uns weiterleiten, Cateringdienste, mit denen wir betreffend Speisen und Getränke auf unseren Flügen zusammenarbeiten, Werbeagenturen, Hotels, in denen wir für Sie Unterkunft bereitstellen, Anwaltskanzleien u. ä.); mit allen Geschäftspartnern hat Jung Sky Kooperationsvereinbarungen samt entsprechender Vereinbarung über die Datenverarbeitung durch alle Beteiligten abgeschlossen;
  • „Airline-Broker“ ist eine Person, mit der Jung Sky eine geregelte Geschäftsbeziehung unterhält und die als Vermittler zwischen dem Auftraggeber und Fluggast einerseits und der Jung Sky als Auftragnehmer andererseits fungiert;
  • „Stellenbewerber“ ist eine Person, die sich für eine Stelle bei der Jung Sky bewirbt (z.B. mit einer Initiativbewerbung, im Rahmen eines Bewerbungsgesprächs u. ä.), für die ein Arbeitsvertrag, ein Werkvertrag, ein Autoren-Werkvertrag, ein Werkstudentenvertrag oder ein anderer Vertrag abgeschlossen werden soll;
  • „Betriebsverwaltung“ sind alle Handlungen, die von Jung Sky vorgenommen werden, um betriebseigene Evidenzen zu führen, Organisations- und Arbeitsverteilungspläne zu erstellen und umzusetzen sowie um Evidenzen zu führen, die im Rahmen der Einhaltung zwingender Vorschriften erforderlich sind (z.B. betriebsinterne Berichte, Arbeitsunterlagen, Kopien bzw. Backup, Ermittlungen bei bestehendem Verdacht auf Betrug, Aufbewahrung und Strukturierung von Unterlagen etc.)

Mit dieser Datenschutzerklärung erläutern wir das Verfahren der Verarbeitung personenbezogener Daten für folgende betroffene Personen:

  • potentielle Kunden,
  • Fluggäste,
  • Auftraggeber,
  • Geschäftspartner,
  •  


VIII    VERFAHREN DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Wie werden Ihre personenbezogenen Daten erhoben:

Ihre personenbezogenen Daten erheben wir in erster Linie von Ihnen persönlich, z.B. wenn Sie unsere Webseiten oder soziale Netzwerke besuchen, wenn Sie Ihre Daten in den Kontaktformularen auf unseren Webseiten angeben, wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, wenn Sie uns Nachrichten oder Ersuchen auf unsere Aufforderung übermitteln o. Ä.

Ihre personenbezogenen Daten erheben wir von Dritten in folgenden typischen Situationen:

  • wenn der Vertrag mit einer Rechtsperson abgeschlossen wird und Sie von deren Vertreter als verantwortliche Person bzw. als jene Person angegeben werden, die an die Fluggesellschaft Jung Sky bestimmte Dienstleistungen/Produkte unmittelbar erbringt/verkauft u. Ä. (die Daten werden in diesem Fall von der jeweiligen Rechtsperson erhoben);
  • wenn der Auftraggeber und der Fluggast nicht eine und dieselbe Person sind; in diesem Fall werden die Daten des Fluggastes vom Auftraggeber erhoben (z.B. Ihr Unternehmen vereinbart mit der Fluggesellschaft Jung Sky für Sie als Fluggast einen Flug);
  • wenn die Leistungen der Jung Sky über einen Airline-Broker vereinbart werden (die Daten werden vom Airline-Broker an Jung Sky übermittelt);
  • für Stellenbewerber können wir Daten über Online-Jobbörsen, in denen freie Stellen bei Jung Sky ausgeschrieben werden, über Personen wie z.B. Arbeitsvermittlungsbüros oder Unternehmen, die sich auf Personalsuche und Berufsberatung (sog. Headhuntingbüros oder Headhunter) spezialisiert haben, über Empfehlungen anderer Mitarbeiter der Jung Sky, Kollegen u. Ä., erheben.

Wenn die Erbringung einer Dienstleistung oder die Einhaltung von zwingenden Rechtsvorschiften es erfordern, bestimmte Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. aus Gerichtsregistern) nachzuprüfen oder zu ergänzen, ist Jung Sky berechtigt, diese Daten unmittelbar aus solchen Quellen abzurufen.

Ihre Daten werden von uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  1. Vertragsanbahnung und Vertragsdurchführung (je nach dem Charakter der Dienstleistung oder Kooperation werden wir Daten über Sie als Fluggast, Auftraggeber, Geschäftspartner oder potentiellen Kunden erheben, und zwar Daten wie Name, Anschrift, Geburtsdatum, Daten zur Gestaltung von Buchhaltungsbelegen und anderen Unterlagen im Rahmen der Vertragsdurchführung u. Ä., Daten über Visen bei Reisen in visapflichtige Länder; wenn der Auftraggeber eine Rechtsperson ist, erheben wir sowohl Daten der verantwortlichen Person als auch Daten des unmittelbaren Dienstleisters, der Kontaktperson u. ä.);
  2. Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen der Jung Sky sowie Erfüllung anwendbarer zwingender Vorschriften (zu diesem Zweck verlangen wir z.B. vom Fluggast bzw. vom Auftraggeber Angaben über den Reisezweck, künftige Aufenthaltsadresse des Fluggastes etc.);
  3. Kontaktaufnahme mit Ihnen (zu diesem Zweck erheben wir Daten über E-Mail, Namen, Anschrift, Telefonnummer u. Ä., je nachdem, wie Sie Kontakt mit uns aufgenommen haben und was wir benötigen, um Ihre Anfragen zu beantworten);
  4. Betriebsverwaltung (zu diesem Zweck erheben und speichern wir beispielsweise Daten über Ihre Einwilligung zu unserer Datenverarbeitung, Daten über abgeschlossene Verträge, Daten über die Durchführung der Dienstleistung, Ihre E-Mails, Kritik und Lob betreffend unsere Services u. Ä.);
  5. Treffen eines fundierten Beschlusses bei der Auswahl von für uns optimalen Geschäftspartnern oder Mitarbeitern (zu diesem Zweck können wir von Ihnen beispielsweise Empfehlungsschreiben Ihrer ehemaligen Arbeitgeber bzw. Kundenreferenzen, Daten über Ihre Ausbildung, Fortbildung, Zeugnisse u. Ä. verlangen);
  6. Werbung für unsere Dienstleistungen und Produkte (wir werden möglicherweise über Ihre an uns übermittelten Kontaktdaten Kontakt mit Ihnen aufnehmen, um Sie über unsere neuen Angebote und Sonderaktionen sowie über von uns veranstaltende Ereignisse und Events und andere ähnliche Aktivitäten der Fluggesellschaft Jung Sky zu informieren).

Die Datenverarbeitung zu vorgenannten Zwecken beruht auf folgenden Rechtsgrundlagen:

  • für die Datenverarbeitung nach Ziffer 1 ist die Rechtsgrundlage der Abschluss und die Durchführung eines Vertrags mit Ihnen bzw. mit der Rechtsperson, bei der Sie die verantwortliche Person, die Kontaktperson u. Ä. sind;
  • für die Datenverarbeitung nach Ziffer 2 ist die Rechtsgrundlage die Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen der Fluggesellschaft Jung Sky als für die Verarbeitung Verantwortlichen (die rechtliche Verpflichtung der Jung Sky besteht darin, Daten über den Reisezweck des jeweiligen Fluggastes, künftige Aufenthaltsadresse des Fluggastes u. ä. zu erheben und an die zuständigen Regulierungsbehörden weiterzuleiten);
  • für die Datenverarbeitung nach Ziffer 3 bis 5 ist die Rechtsgrundlage berechtigtes Interesse der Fluggesellschaft Jung Sky, die an uns gerichteten Anfragen zu beantworten, mit Ihnen zu kommunizieren, unsere Betriebsunterlagen ordnungsgemäß zu führen, etwaige Betrugsfälle zu verhindern, für Sie den bestmöglichen Service zu gewährleisten u. Ä.);
  • für die Verarbeitung personenbezogener Daten nach Ziffer 6 ist die Rechtsgrundlage in der Regel Ihre ausdrückliche Einwilligung, die Sie uns gegenüber bei der Kontaktaufnahme über die Webseiten oder beim Vertragsabschluss mit uns geben, und falls dies nicht anwendbar ist, kann unsere Rechtsgrundlage unser berechtigtes Interesse sein (im letzteren Fall wird Jung Sky von Fall zu Fall prüfen, ob berechtigtes Interesse für diese Verarbeitungen vorliegt; sollte sich herausstellen, dass ein solches Interesse tatsächlich besteht, können Sie uns jederzeit klarmachen, dass Sie eine solche Verarbeitung Ihrer Daten nicht wollen).

Die Einwilligung kann uns gegenüber nur von einer Person gegeben werden, die älter als 16 Jahre ist. Wenn Daten einer jüngeren Person (z.B. eines Fluggastes) verarbeitet werden sollen, wird Jung Sky die Einwilligung vom gesetzlichen Vertreter (Eltern) anfordern.


IX      VERARBEITUNG VON BESONDEREN DATENKATEGORIEN

Jung Sky leistet Zusatzhilfe jenen Fluggästen, die infolge ihrer Gehbehinderung, ihrer Krankheit oder anderer Zustände Assistenz beim Besteigen und Verlassen des Flugzeugs und/oder Transport vom/zum Flugzeug benötigen. Damit wir Ihnen diese Hilfe leisten können, haben uns die Fluggäste oder die Auftraggeber relevante Gesundheitsdaten zur Verfügung zu stellen, und Jung Sky hat diese entsprechend zu erfassen und an ihre Partner, ihr Personal sowie andere Beteiligte an dieser Zusatzleistung weiterzuleiten. Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Ihre Einwilligung, hilfsweise auch die Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen.

Wenn Sie bei uns auch die Bordverpflegung bestellt haben, werden wir von Ihnen Angaben über Ihre etwaigen Lebensmittelallergien und Lebensmittelunverträglichkeiten verlangen. Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist ebenfalls Ihre Einwilligung, hilfsweise auch die Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen.

Jung Sky verarbeitet keine biometrischen Daten, von welcher Personenkategorie auch immer.


X       VERPFLICHTUNG ZUR ANGABE PERSONENBEZOGENER DATEN UND DIE FOLGEN DER VERWEIGERUNG DIESER ANGABE

Mit Ausnahme der Daten, die zur Durchführung des Vertrags, den Jung Sky mit Ihnen oder mit dem Auftraggeber in Ihrem Namen abgeschlossen hat sowie der Daten, die zur Einhaltung unserer rechtlichen Verpflichtungen erforderlich sind, erfolgt die Angabe personenbezogener Daten Ihrerseits freiwillig. Die Verweigerung dieser Angabe zu einem bestimmten Verarbeitungszweck hat zur Folge, dass dieser Verarbeitungszweck nicht erfüllt werden kann.


XI      SPEICHER- BZW. AUFBEWAHRUNGSFRISTEN FÜR PERSONENBEZOGENE DATEN

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns gelöscht, nachdem der Zweck, zu welchem diese erhoben worden waren, nicht mehr besteht, sowie nach Ablauf aller gesetzlich vorgeschriebenen Speicherfristen für personenbezogene Daten, je nachdem, welche Frist länger ist.

Im Falle einer Beschwerde/eines Rechtsstreites im Zusammenhang mit der Erbringung der Dienstleistung bzw. eines Rechtsstreites betreffend Zahlung und Ähnliches werden die relevanten personenbezogenen Daten mindestens bis zur Beendigung des Rechtsstreites bzw. bis zur Erledigung der Beschwerde aufbewahrt.


XII     GEGENÜBER WEM UND UNTER WELCHEN VORAUSSETZUNGEN KÖNNEN ERHOBENE PERSONENBEZOGENE DATEN OFFENGELEGT WERDEN

Je nach dem Zweck und der Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Personen übermitteln:

  • an unsere Geschäftspartner, die dazu verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln, und mit denen Jung Sky eine Vereinbarung abgeschlossen hat, und zwar wenn dies zur Erfüllung unserer vorbezeichneten Verarbeitungszwecke erforderlich ist (z.B. wir übermitteln Daten an unsere Erfüllungsgehilfen, die für die Abfertigung von Fluggästen, Reisegepäck und/oder Flugzeugen bzw. für Flughafentransfers zuständig sind, des Weiteren an unsere Werbepartner, Rechtsberater, Wirtschaftsprüfer u. ä.);
  • an staatliche Stellen und Behörden, Flug- und Regulierungsbehörden sowie Gerichte und andere zuständige Behörden, wenn dies zur Einhaltung von zwingenden Rechtsvorschriften sowie auf der Grundlage einer gerichtlichen Verfügung und anderer verbindlicher Maßnahmen (z.B. Übermittlung der Flugdaten an die jeweiligen Flug- und Regierungsbehörden) oder zum Schutz der Rechte und/oder des Vermögens der Jung Sky sowie der Sicherheit ihres Personals (z.B. Übermittlung der Daten über Betrugs- und Diebstahlsfälle u. Ä.) erforderlich ist.

Da Jung Sky ihre Dienstleistungen an Kunden weltweit erbringt und diese auf einem Gebiet erfolgen, das breiter als das Gebiet der Europäischen Union (EU) und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWG) ist, werden wir Ihre Daten in Einzelfällen auch in Länder außerhalb der EU und des EWG übermitteln und weiterleiten. Das wird jedoch nur dann der Fall sein, wenn Sie zu einer solchen Übermittlung Ihre Einwilligung gegeben haben oder wenn dies zur Durchführung des mit Ihnen abgeschlossen Vertrags erforderlich oder in Ihrem Interesse ist, wenn dies zur Erfüllung von vorvertraglichen Maßnahmen auf Ihre Aufforderung erforderlich ist, wenn die Übermittlung aus wichtigen Gründen des öffentlichen Interesses notwendig ist, wenn die Übermittlung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig ist oder wenn dies zur Wahrung Ihrer existentiellen Interessen bzw. der Interessen Dritter erforderlich ist.

Jung Sky wird Sie betreffende personenbezogene Daten niemals verkaufen oder an Dritte entgeltlich abtreten.


XIII    DATENSCHUTZMASSNAHMEN

Jung Sky trifft allumfassende technische, personelle und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Sie betreffender personenbezogener Daten, um diese vor unbeabsichtigtem Verlust oder vor unbeabsichtigter Zerstörung, vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Änderung und Veröffentlichung sowie vor jedem anderen möglichen Missbrauch zu schützen. Einzelne Sicherheitsmaßnahmen, die von uns angewendet werden, sind Einschränkung des Zugriffs auf Daten auf eine bestimmte Anzahl befugter Personen, Sicherheit der Betriebssysteme und E-Mail-Accounts, Datenverschlüsselung, Einsatz einer Antivirensoftware, Zugang nur mithilfe von sicheren Protokollen und Anderes.


XIV     IHRE DATENSCHUTZRECHTE

Als betroffene Personen, deren personenbezogene Daten von Jung Sky verarbeitet werden, haben Sie folgende Rechte:

  1. Auskunftsrecht
    • Recht auf Auskünfte über uns und unsere Kontaktdaten, unsere Zwecke und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten sowie über andere Fragen der Datenverarbeitung;
    • Diese Datenschutzerklärung dient zu Ihrer Information; in jedem Fall werden die erforderlichen Auskünfte, soweit anwendbar (z.B. es handelt sich um übliche Verarbeitung personenbezogener Daten, die in dieser Datenschutzerklärung vorgesehen und erläutert ist), durch Bekanntmachung dieser Datenschutzerklärung oder durch Verweis darauf gegeben werden;
  2. Recht auf Zugang zu Informationen
    • Das Recht auf die Bestätigung, ob Ihre personenbezogenem Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, haben Sie das Recht auf alle Informationen über die Verarbeitung (wie beim Auskunftsrecht);
    • Diese Informationen werden wir, immer wenn anwendbar, durch Verweis auf die vorliegende Datenschutzerklärung geben, wie auch beim Auskunftsrecht;
  3. Recht auf Berichtigung
    • Falls die personenbezogenen Daten unvollständig oder unrichtig sind, haben Sie das Recht, deren Berichtigung oder Vervollständigung jederzeit zu verlangen;
  4. Recht auf Löschung
    • Das Recht, dass personenbezogene Daten, die für bestimmte Zwecke erhoben wurden und dazu nicht mehr notwendig sind oder für die keine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung besteht, gelöscht werden;
    • Dieses Recht kann nicht ausgeübt werden, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit sowie zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  5. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
    • Das Recht, die Verarbeitung auszusetzen oder einzuschränken, solange Ihr Widerspruch gegen die Verarbeitung nicht erledigt wird;
    • Die Einschränkung der Verarbeitung kann auch als Alternative zum Löschantrag verlangt werden;
  6. Recht auf Datenübertragbarkeit
    • Das Recht, die uns übermittelten personenbezogenen Daten zu erhalten oder zu verlangen, dass diese einem anderen Verantwortlichen in einer entsprechenden Form übermittelt werden;
    • Dieses Recht kann ausgeübt werden, wenn die Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von Ihnen bereitgestellt wurden und zusätzlich auch noch folgende Voraussetzungen erfüllt sind: die Verarbeitung beruht auf einer Einwilligung oder auf einem Vertrag und erfolgt mithilfe automatisierter Verfahren;
  7. Widerspruchsrecht
    • Das Recht, sich der Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses und der Wahrnehmung der Aufgaben von öffentlichem Interesse entgegenzusetzen, wobei Jung Sky diese Daten weiterhin verarbeitet kann, wenn vom Verantwortlichen nachgewiesen wird, dass zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung (einschließlich Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen) vorliegen;
    • Wenn unsere Antwort für Sie nicht zufriedenstellend ist oder wenn Sie glauben, dass Sie betreffende personenbezogene Daten von uns nicht rechtmäßig verarbeitet werden, können Sie bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einen Widerspruch einlegen;
    • Die Aufsichtsbehörde in der Republik Kroatien ist Agencija za zaštitu osobnih podataka (Kontaktdaten: http://azop.hr/).

Wenn die personenbezogenen Daten nicht von Ihnen angegeben werden, werden Sie von Jung Sky innerhalb einer angemessenen Frist, jedoch spätestens binnen eines Monats bzw. bei der ersten Kontaktaufnahme alle erforderlichen Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten erhalten, außer wenn:

  • Sie über die betreffende Verarbeitung bereits früher benachrichtigt worden waren;
  • die Zurverfügungstellung dieser Informationen nicht möglich ist oder einen unverhältnismäßigen Aufwand darstellen bzw. die Erfüllung der Verarbeitungsziele verhindern oder erheblich beeinträchtigen würde;
  • die Verarbeitung (Erhebung und Offenlegung) dieser Daten durch für die Fluggesellschaft Jung Sky verbindlichen Rechtsvorschriften ausdrücklich vorgeschrieben ist.


XV      RECHT AUF WIDERRUF DER EINWILLIGUNG

Die einmal gegebenen Einwilligungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf hat jedoch keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage der Einwilligung in der Zeit vor dem Widerruf.

Im Falle eines Widerrufs der Einwilligung kann Jung Sky Sie betreffende personenbezogene Daten nur dann weiterhin verarbeiten, wenn dafür eine andere Verarbeitungsgrundlage (z.B. berechtigtes Interesse oder rechtliche Verpflichtung) besteht.


XVI     ÄNDERUNG DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG, INKRAFTTRETEN

Jung Sky ist berechtigt, die vorliegende Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern bzw. zu ergänzen. Die jeweils aktualisierte Fassung der Datenschutzerklärung ist jederzeit auf dem aktuell besuchten Link sowie auf der Webseite www.vipcation.eu verfügbar.

Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt ab dem 25. Mai 2018.

 

 

Follow us